Parolenfassung und Wahlempfehlung für den 27. November 2016

Es dauert zwar noch ein Weilchen, bis zu den Abstimmungen vom 27. November 2016. Dennoch hat die JSVP des Kantons Luzern bereits die Parolen zu den Abstimmungen gefasst.

Wir sagen klar Nein zur Atomausstiegsinitiative der Grünen, weil uns eine zuverlässige und vom Ausland unabhängige Stromversorgung wichtig ist. Weiter ist die JSVP Kanton Luzern der Überzeugung, dass ein überhasteter Atomausstieg massive Kosten zur Folge hätte, welche dem Schweizer Volk nicht aufgebürdet werden sollten.

Bei der kantonalen Initiative „Steuererhöhungen vors Volk“ empfiehlt die JSVP Kanton Luzern ein Ja in die Urne zu legen. Künftig sollen sämtliche Steuererhöhungen vom Volk genehmigt werden müssen, weil die JSVP Kanton Luzern der Meinung ist, dass das Volk am besten weiss, wann der Kanton mehr Geld zur Verfügung haben soll und wann nicht.

Weiter empfiehlt die JSVP Kanton Luzern Thomas Schärli zur Wahl in den Stadtrat der Stadt Luzern.